Die r///m Wellnesswasserliegen


Bei der Wellnessliege bettet die Wassermatratze Ihren Benutzer körperstabil in der Ruhephase und löst verspannte Muskelgruppen mit dem optional integrierten oder als Auflage erhältlichen Massagesystem.

Hochwertigste natürliche Materialien wie zum Beispiel Sandstein geben jedem Wellnessbereich eine besonders ansprechende optische Note. Dabei ist das Design jeder Wellnessliege individuell an die Kundenwünsche oder auch eigene innenarchitektonische Gestaltungspläne anpassbar.

Die Bezüge entsprechen den aktuellsten Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit. Konzipiert für den anspruchvollen Hotel- und Objektbereich vereinen die Wellness-Wasserliegen von r///m in ihrer Gesamtkonzeption den Einklang von Ruhe und Entspannung auf einer harmonischen Art.

Die Bezugstoffe gibt es in vielen Farben und Eigenschaften, die insbesondere für den Wellnessbereich von Vorteil sind:
    • lange Haltbarkeit
    • flammhemmend ausgerüstet nach DIN 53438 (Teil 2), DIN 4102 (Teil 1, B2)
    • besonders pflegeleicht
    • angenehm weich
    • dehnfähig, abriebfest
    • urin- und blutbeständig
    • desinfektionsmittelbeständig

Eine Konstruktion mit wissenschaftlichem Unterbau


Zeitgemäße Wellnesswasserliegen sind nach ergonomischen Gesichtspunkten konstruiert: Wirbelsäule und Bandscheiben, Muskeln und Gelenke sollen so gut wie spannungsfrei liegen. Die Druckbelastung für den Körper soll möglichst gering sein.

Eine leichte Übung für die Wellnesssysteme von reckert werkstatt möbel, denn sie lassen sich präzise an die individuellen Gegebenheiten anpassen.

Die Wellnessliege Oriva von reckert werkstatt möbel wurde mit dem Star Award versilbert

Die Wellness Wasserliege des westfälischen Herstellers von Schlafsystemen und Wellnessliegen konnte sich im Oktober 2010 mit hochwertigen natürlichen Materialien unter den Top Drei des vom Fachmagazin Top Hotel ausgerichteten Wettbewerbs Star Award platzieren.